jheuser

Jens Heuser

Herzliche Einladung!

 Die FWG, Termine  Kommentare deaktiviert für Herzliche Einladung!
Mrz 112019
 

Sonntag, 7. April, 10 Uhr, Gemünden

Unsere Frühjahrswanderung 2019 führt uns zurück zu den Kelten und ins Mittelalter. Sie startet und endet in Gemünden. Los geht’s um 10.00 am Kindergarten (Kastanienweg – Einfahrt über Laubacher Strasse). Wir wandern Richtung Rod und geniessen herrliche Aussichten. Entlang des Hirtenbachs geht es zur Rentmauer. Von dort gehen wir weiter auf der Höhe RIchtung Niederlauken/Pfingstberg. Nach „Abstieg“ ins Tal folgen wir dem Sattelbach zurück nach Gemünden. Bruno Rühl empfängt uns im Heimatmuseum mit seinen mittelalterlichen Wandmalereien. Danach erwarten uns die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr mit Imbiss und Getränken im DGH.

Die Wanderung ist ruind 9 km lang und mit rund 250 hm und zwei Anstiegen als leicht bis mittelschwer einzustufen.

Wir freuen uns auf viele Mitwanderer.

Weilrod HELAU!

 Die FWG  Kommentare deaktiviert für Weilrod HELAU!
Feb 092019
 

Allen Weilroder Närrinnen und Narren wünschen wir eine schöne fünfte Jahreszeit! Viel Spaß bei den vielfältigen Weilroder Veranstaltungen mit Altweiberbällen, Kinderfasching, Kostümbällen, Kappensitzungen uvm.!!

Bildquelle: gänseblümchen / pixelio.de

Frohes Neues!

 Die FWG  Kommentare deaktiviert für Frohes Neues!
Jan 012019
 

Die besten Wünsche für ein frohes und gesundes 2019!

Die Presse berichtet …

 Die FWG  Kommentare deaktiviert für Die Presse berichtet …
Dez 152018
 

www.usinger-anzeiger.de / Usinger Anzeiger vom 15.12.2018

www.usinger-anzeiger.de / Usinger Anzeiger vom 15.12.2018

www.tz-usingen.de / Taunus-Zeitung vom 15.12.2018

www.tz-usingen.de / Taunus-Zeitung vom 15.12.2018

Volkstrauertag

 Die FWG  Kommentare deaktiviert für Volkstrauertag
Nov 182018
 

Anlässlich des heutigen Volkstrauertags fanden mehrere Gedenkveranstaltungen in Weilrod statt. An der zentralen Veranstaltung in Finsternthal nahmen rund 50 Weilroder teil und gedachten der Toten beider Weltkriege. 100 Jahre nach Ende des 1. Weltkrieges ist die Erinnerung eine Verpflichtung, sich für ein gemeinsames Miteinander in Frieden und Freiheit einzusetzen. In einer Zeit, in der auf 5 von 7 Kontinenten bewaffnete Konflikte ausgetragen werden, ist die Idee Europa wichtiger denn je. Auch für uns in Weilrod.

Landtagswahl

 Die FWG  Kommentare deaktiviert für Landtagswahl
Okt 262018
 

Liebe Weilroder, am Sonntag ist Landtagswahl. Wir als FWG Weilrod stehen nicht zur Wahl, Mit der Liste „Freie Wähler“ haben wir nichts zu tun.

Zwei Empfehlungen haben wir allerdings:
1. Geht wählen! Demokratie und das Wahlrecht sind hohe Güter. Auch in Zeiten, wo es schwer fällt nachzuvollziehen, was „die da oben“ so machen.
2. Gebt Eure Stimme einer Partei, die mit beiden Beinen auf dem Boden der demokratischen Grundordnung steht und die menschliche Werte vertritt. Um klar zu sein: Bitte nicht AfD wählen.Wählt die christlichen, sozialen, liberalen oder ökologischen Alternativen.

Ehrenbürger Ottomar Löhr

 Die FWG  Kommentare deaktiviert für Ehrenbürger Ottomar Löhr
Okt 252018
 

Die Gemeindevertretung Weilrod hat soeben einstimmig und mit viel Applaus beschlossen, Herrn Dr. Ottomar Löhr zum Ehrenbürger zu ernennen. Dies ist die erste Ernennung eines Ehrenbürgers in Weilrod. Wir sind der Meinung, dass dies nach 50 Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit eine exzellente Entscheidung ist. Wir wünschen dem erkrankten Ottomar Löhr alles Gute und „Glück Auf!“

Haushalt 2019

 Die FWG  Kommentare deaktiviert für Haushalt 2019
Okt 252018
 

Bürgermeister Götz Esser fordert die Gemeindevertretung Weilrod bei der Einbringung des Haushalts 2019 mit erhobenem Finger zur sorgfältigen Finanzplanung auf.

Für ein Miteinander in Weilrod – gegen Extremismus

 Die FWG  Kommentare deaktiviert für Für ein Miteinander in Weilrod – gegen Extremismus
Okt 212018
 

Tolle gemeinsame Aktion gestern! Viele Weilroder sind zur Unterstützung gekommen – genau wie zahlreiche Bundes-, Landes- und Kreispolitiker. Ein Dankeschön an die Vorsitzenden von CDU, SPD und Grünen für die exzellente Zusammenarbeit. Für ein Miteinander in Weilrod – gegen Extremismus.

Für ein Miteinander in Weilrod - gegen Extremismus