Mrz 082011
 

Usinger Anzeiger vom 08.03.2011:

red. Die Weilroder FWG macht mobil. Um in der heißen Phase des Kommunalwahlkampfes möglichst viele Bürger in den 13 Ortsteilen der Großgemeinde zu erreichen, gehen die Unabhängigen vom kommenden Samstag, 12. März, an mit einem Kleinbus auf Tour. Die zweite Runde ist für Samstag, 19. März, geplant. „Politik ist auch eine Bringschuld. Politiker, die überzeugen wollen, müssen die Wähler aufsuchen und können nicht warten, bis diese zu ihnen kommen“, findet Spitzenkandidat Götz Esser. Vor Ort und im direkten Gespräch mit den Bürgern werde auch eher deutlich, „wo bei den Bürgern unserer Gemeinde der Schuh drückt“, ergänzt Bernd Müller, Zweiter auf der FWG-Liste für das Gemeindeparlament. Klaus-Peter Datz, Vorsitzender der FWG Weilrod und an Position drei der Liste gesetzt, hält den Aufwand, alle 13 Ortsteile einzeln anzufahren und dort ausgiebig mit den Bürgern zu diskutieren, als ein Mittel der direkten Kontaktaufnahme für unerlässlich: „Die Leute müssen wissen, wer ihre Interessen in der nächsten Gemeindevertretung wahrnehmen soll. Das geht nun einmal am besten im direkten Gespräch. Dort wo die Probleme sind.“ Rund eine Stunde will sich die Spitzenmannschaft der FWG an den einzelnen Haltestellen jeweils Zeit nehmen. „Das gibt uns neben dem Gespräch auch die Gelegenheit, das eine oder andere Problem direkt in Augenschein und auf unsere Agenda zu nehmen“, sagt Esser. Nach Möglichkeit werden neben den Spitzenkandidaten auch die Listenplatzbewerber aus den jeweiligen Ortsteilen in ihren Dörfern an den Haltestellen zu Gesprächen zur Verfügung stehen. Samstag, 12. März: Riedelbach, Tankstelle Mohr 10 Uhr, Mauloff, Ortsmitte/Linde 12 Uhr; Finsternthal, Ortsmitte/Brunnen 13 Uhr, Altweilnau, Ortsmitte/Firma Goll 14 Uhr, Neuweilnau, Ortsmitte Espabar 15 Uhr, Riedelbach, Ochsenstallplatz 16 Uhr. Samstag, 19. März: Oberlauken, DGH 10 Uhr, Niederlauken, DGH 11 Uhr, Gemünden, Altes Rathaus 12 Uhr, Winden, Schützenhaus 13 Uhr, Emmershausen, Dorfplatz 14 Uhr, Rod an der Weil, Ortsmitte/Schlecker 15 Uhr, Hasselbach, Denkmal Bushaltestelle 16 Uhr, Cratzenbach, Altes Rathaus 17 Uhr.

viaFWG Weilrod – Die Internetseite der Freien Wählergemeinschaft.

Sorry, the comment form is closed at this time.